Magentoconnector Installation

Installation des Magentoconnectors

Magento Connector zu Kieselstein ERP

Beschreibung zur Installation des Kieselstein ERP Magento-Connector für Ihren Magento Webshop.

Voraussetzung

  • Magento Defaultinstallation, Downloadlink
  • (für automatische Jobs zukünftig) Magento cronjob ist eingerichtet und wird laufend gestartet, Link-Anleitung
  • Setzen der richtigen Zeitzone und Magentoadminbereich -> System -> Configuration -> General -> Locale Options (Central Europe Standard Time)
  • (empfehlenswert) System und Exceptions Log unter System->Configuration->Advanced->Developer->Log Settings zu aktivieren (logs liegen dann unter /var/www/html/magento/var/logs)
  • PHP Installation >= 5.2, PHP Soap Extention ist aktiv

Installation Modul Kieselstein-ERP-Synchronisation

  • Kieselstein-ERP-Synchronization-XXX.tgz herunterladen
  • Im Magento->Adminbereich unter System->Magento Connect->Magento Connect Manager starten
  • Bestehende Version unter “Manage Existing Extensions” mit Uninstall deinstallieren (wenn vorhanden)
  • Neue Version mit “Direct package file upload” installieren
  • Es erscheint nun im Magento->Adminbereich unter System->Configuration->General der neue Punkt Kieselstein-ERP Connect Gegebenenfalls empfiehlt sich ein Ab und wieder Anmelden des Admin’s. **

##Konfiguration Ihrer Kieselstein ERP Installation

  • Verbindungseinstellungen zu Kieselstein ERP im Modul unter Punkt “Kieselstein-ERP- Connect->Basic Webservice Settings” konfigurieren und Einstellungen speichern
  • Prüfen ob eine Syncrone oder Asyncrone Verarbeitung gewünscht ist und dies unter “HeliumV Connect->Scheduler” einstellen (Abhängig von der Datenmenge, > 500 Artikel ist asyncron empfehlenswert)
  • Manuelle Syncronisierung aus dem Backend durch drücken der jeweiligen Buttons anstoßen und Beobachtung der Logfiles auf Fehler
  • Einrichten von Cronjobs in config.xml (magento/app/code/local/Kieselstein-ERP/Synchronization/etc/config.xml) zum wiederkehrenden Anstoßen der Syncronisierungen, Verfügbare Aufrufe sind unter Cronjob.php zu finden
  • Steuerklasse anlegen (Sales / Tax / Taxs Rules /… MWST 20%) - wird vom Kieselstein-ERP-Connector automatisch generiert und muss noch dem im Magento vorhandenen Steuersatz zugeordnet werden
  • Kundengruppen default auf gewünschte Preisliste von Kieselstein ERP umstellen (Bsp. Endkunde) (System - Costumers - Costumer Config. - Create New Acount Options - Default Group
  • E-Mail Adressen und Ansprechpartner richtig pflegen (Store E-Mail Adresses)**
  • Achtung: Settings Tools for Costumer Sync: hier kann automatisch ein E-Mail an alle neu-importierten Kunden geschickt werden mit dem Hinweis, dass jetzt Webshop und Passwort verfügbar sind -> zu Beginn auf nein stellen, wenn der Sie Ihre Kunden über den Start des Webshops informieren möchten, dann “ja” (bitte planen Sie den Webshop-Launch mit Ihrer Marketingabteilung)

Konfiguration des Connectors

  • country: at
  • language: de
  • shopname: ihr Shop -> Dies muss mit den Einstellungen Ihrer Kieselstein ERP Installation unter Artikel, Grunddaten, Webshop, Bezeichnung des Webshops übereinstimmen.
  • user/pass: Siehe Ihr Kieselstein ERP Client, Hilfe, Kieselstein ERP Hilfe, System, Web_Links, WebShop-Interface
  • url: http://192.168.8.244:8080/lpserver-ejb/ArtikelFacBeanRest?WSDL

Bekannte Fehler

  • Kommt beim ersten Aufruf des Kieselstein ERP Moduls ein 404 Error, so hilft nochmals ein Logout/Login im Adminbereich zu machen und eventuell auch den Browsercache zu leeren und die Seite erneut zu laden.

Versionen